freiraumtanz
FreiraumTanz Infoportal Bochum
Categories: bewegung | Add a Comment

Die Straße bewegt sich! Am 30. April 2011 fand die erste Duisburger Nachttanzdemo statt. Über 600 TeilnehmerInnen forderten die Schaffung eines unabhängigen Jugend- und Kulturzentrums. Das war der Auftakt einer Kampagne für soziale und kulturelle Freiräume in Duisburg. Seitdem fanden von Initiativen wie „DU-It-Yourself!“ und anderen zahlreiche Flashmobs, Parties und Diskussionsveranstaltungen mit der gleichen Forderung […]

Categories: bewegung | Add a Comment

Das wird Ärger geben! Der Kölner Stadtrat plant das AZ weg. Prügelnde Bullen schützen Entscheidungen hinter verschlossenen Türen vor Kritik. Stehen und wieder Tage und Nächte hinter Kalker Barrikaden bevor? Die Kampagne “Kein Tag ohne” zum Erhalt des Autonomen Zentrum in Köln Kalk ist bereits vor einigen Wochen gestartert. Im Folgenden dokumentieren wir den Aufruf […]

Categories: bewegung | Add a Comment

Morgen wollen Anhänger der rechtspopulistischen Partei “ProNRW” im Rahmen einer Wahlkampftour in Bochum, Dortmund und Unna aufmarschieren. Zu antifaschistischem Widerstand vor Ort regt bereits seit Montag Abend ein Banner an der Ecke Südring/Humboldtstraße an.

Categories: bewegung | Add a Comment

Der Euromayday kommt nach Bochum! Seit einigen Jahren gibt es am 1. Mai Mayday-Paraden in vielen Städten Europas. Der Euromayday soll einen Ort schaffen, um die prekären Lebens- und Arbeitsverhältnisse zu thematisieren und Betroffene und AktivistInnen in ihrer Unterschiedlichkeit zusammen zu bringen. Die Form einer lauten, bunten Tanzparade geht dabei über die sonst üblichen Demonstrationsformen […]

Categories: bewegung | Add a Comment

Zurzeit kursiert ein Diskussionspapier autonomer und antifaschistischer Gruppen aus NRW, mit dem ambitionierten Vorhaben eines bundesweiten Antifa-Camps Ende August in Dortmund. Wir finden diese Idee äußerst reizvoll und spannend. Im Folgenden dokumentieren wir den Text, der sich mit Dortmund und seinen Nazis auseinandersetzt und eine antifaschistische Raumnahme in der Woche vor dem Naziaufmarsch am 1. […]

Categories: bewegung | Add a Comment

Am Morgen des 25. Dezember 2011 wurde Feuer im Georg-von-Rauch Haus in Berlin gelegt. Der folgende Brand beschädigte das Gebäude massiv, zahlreiche Menschen zogen sich Verletzungen zu. Das Gebäude auf dem Bethanien-Gelände wurde am 8. Dezember 1971 besetzt und nach dem Anarchisten Georg von Rauch benannt, der wenige Tage zuvor von der Polizei erschossenen worden […]

Categories: bewegung | Add a Comment

Heute hat eine Gruppe junger Menschen, die sich der Kampagne “DU it yourself!” zurechnet, einen Teil der ehemaligen Hauptschule an der Werthstraße in Duisburg-Laar besetzt.Mit der Besetzung startet die Aktionswoche “Leerstand beleben”, welche der Forderung nach einem unkommerziellen sozio-kulturellen Zentrum für Duisburg Nachdruck verleihen möchte. Das Schulgebäude soll für eine Vielzahl kultureller, sozialer und politischer […]

Categories: bewegung | Add a Comment

Aktionstag für den Erhalt der Roten Flora, gegen Gentrifizierung und kapitalistische Stadtentwicklung am 17. Dezember 2011! Städte sind weltweit Schauplatz ökonomischer Zwänge und repressiver Politik. Gleichzeitig sind sie umkämpfte Orte, die bestimmt sind von Auseinandersetzungen um Selbstbestimmung und Teilhabe. Wir erleben derzeit an vielen Orten Krisen, soziale Proteste und neue Bewegungen.

Categories: bewegung | Add a Comment

Am Samstag(!), den 24. September 2011 findet ab 12.00 Uhr im Sozialen Zentrum in Bochum die achte NRW-weite Vollversammlung für autonome Politik (AVV-NRW) statt. Seit nunmehr einem Jahr hat diese den Anspruch, ein Forum bieten, in dem Erfahrungen ausgetauscht und auch kritische Auseinandersetzungen solidarisch auf gemeinsamer politischer Grundlage geführt werden können.

Categories: bewegung | Add a Comment

Weil die Stadt allen gehört und weil Tanzdemos sowieso gerade angesagt sind, findet am 20. August in Düsseldorf ein solches Spektakel statt. Das “Motto: Reclaim your City – Die Verhältnisse zum Tanzen bringen!”. Los geht’s um 18:30 Uhr ab Hermannplatz in Düsseldorf-Flingern.

Categories: bewegung | Add a Comment

Die „Gruppe freischaffender Künstlerinnen und Künstler“ hat nach eigenen Angaben das Kulturzentrum “Hundertmeister” (Goldstr. 15) in Duisburg besetzt. Ab 19:00 Uhr findet eine Unterstützungs-Kundgebung der Kampagne „DU it yourself“ auf dem Dellplatz statt. Im Folenden dokumentieren wir ein Flugblatt der Gruppe freischaffender Künstlerinnen und Künstler.

Categories: bewegung | Add a Comment

Info-/Mobiveranstaltung und Busticketverkauf zur ab Pfingsten geplanten Blockade des Atomkraftwerks Brokdorf (bei Hamburg) am Dienstag, den 7. Juni, im Sozialen Zentrum Bochum (Josephstr. 2 / Ecke Schmechtingstr.). Mitte Juni nehmen wir den Atomausstieg selbst in die Hand: Massenhaft werden wir das AKW Brokdorf blockieren. Wir glauben nicht an die Unterscheidung von “alten” und “neuen”, von […]

Categories: bewegung | 1 Comment

Seit Sonntag, den 15. Mai, besetzen Menschen aus unterschiedlichsten Zusammenhängen die Stadtzentren in über 60 Städten Spaniens. Was als spontanes Experiment einiger Aktivist_innen begann, entwickelte sich innerhalb weniger Tage zur Massenbewegung. Obwohl der spanische Staat für den vergangenen Samstag jegliche politischen Aktivitäten für „illegal” erklärt hatte, war eine polizeiliche Räumung der Camps bisher nicht durchsetzbar.

Categories: bewegung | Add a Comment

Aus der Vergangenheit lernen um für die Zukunft in Bewegung zu kommen: Am Sonntag, den 29. Mai, lädt die Bochumer Geschichtswerkstatt um 15:00 Uhr ab Soziales Zentrum (Josephstr. 2 / Ecke Schmechtingstr.) zu einer Fahrradtour zu historischen Orten des Häuserkampfes in Bochum ein.

Categories: bewegung | Add a Comment

Es ist an der Zeit, den Druck auf die Atomlobby zu erhöhen! Am Mittwoch, 20. April 2011 hält der RWE-Konzern seine Jahreshauptversammlung in der Essener Grugahalle ab. Anti-Atom Aktivist_innen verschiedener Spektren werden diese blockieren, abschalten! Im Folgenden dokumentieren wir den Aufruf der Kampagne “RWE abschalten”.