freiraumtanz
FreiraumTanz Infoportal Bochum
Categories: bewegung | 1 Comment

Seit Sonntag, den 15. Mai, besetzen Menschen aus unterschiedlichsten Zusammenhängen die Stadtzentren in über 60 Städten Spaniens. Was als spontanes Experiment einiger Aktivist_innen begann, entwickelte sich innerhalb weniger Tage zur Massenbewegung. Obwohl der spanische Staat für den vergangenen Samstag jegliche politischen Aktivitäten für „illegal” erklärt hatte, war eine polizeiliche Räumung der Camps bisher nicht durchsetzbar.

Categories: bewegung | Add a Comment

Vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) in Bochum bekundeten gestern Abend 30-40 autonome Aktivistinnen und Aktivsten ihre Solidarität mit den Aufständischen in Libyen. Die IHK Bochum ist Schwerpunktkammer für Libyen und Ägypten und fördert Kontakte und Handelsbeziehungen mit den Regimes beider Länder.

Categories: bewegung | Add a Comment

Zur Erinnerung an Alexis Grigoropoulos, der am 6. Dezember 2008 von einem Polizisten in Athen ermordet wurde, gab es in Bochum eine kleine Soli-Aktion. So ist an dem, bereits 15 Jahre leer stehenden, “Hotel Eden” am Westring seit gestern ein Banner mit der Aufschrift “6.12.2008 Alexis – killed by police – we will not forget” […]

Categories: bewegung | Add a Comment

Remember, remember, the days of December? Der Tod des 15 Jährigen Alexis Grigoropoulos durch eine Polizeikugel am 6. Dezember 2008 läßt Griechenland aus den Fugen geraten. Zwei Jahre nach der “Dezember-Revolte” wird am Samstag, den 11. Dezember ab 20:00 Uhr zu Film und Diskussion über eben jene im Sozialen Zentrum Bochum (Josephstr. 2 / Ecke […]

Categories: bewegung | Add a Comment

Die Menschen in Griechenland revoltieren – mit gutem Grund. Im Folgenden dokumentieren wir eine Stellungnahme zu dem tragischen Tod dreier Menschen, die heute auf einem offenen Plenum von anarchistischer Gruppen, im besetzten Haus in der Patission 61 in Athen verabschiedet wurde.

Categories: bewegung | Add a Comment

Linksradikale, anarchistische und autonome Einzelpersonen und Gruppen rufen auf, soziale Kämpfe und Klimaaktivismus mit einem antikapitalistischen Hintergrund zu verbinden. Mit dezentralen Aktionen sollen die kapitalistischen Flüsse während des gesamten Klimagipfels “COP15” vom 12. zum 18. Dezember 2009 in Kopenhagen gestört werden.

Categories: bewegung | Add a Comment

Den Aufstand gegen eine EU nach polizeistaatlichem Vorbild organisieren! Im Folgenden dokumentieren wir einen Aufruf zum internationalen “Summer of Resistance 2009” gegen NATO, G20, G8, Frontex und das “Stockholm Programm”.

Categories: bewegung | Add a Comment

Nachdem die Kopenhagener Polizei heute vormittag in die Freistadt Christiania eingedrungen ist, um ein “illegales” Gebäude samt BesetzerInnen zu räumen, ist es zu Straßenschlachten mit BewohnerInnen und AktivistInnen gekommen. Im Folgenden ein Bericht der dänischen Indymedia.