freiraumtanz
FreiraumTanz Infoportal Bochum
Categories: bewegung | Add a Comment

Der Weg ist das Ziel! Am Samstag das Nazipack aus Wuppertal vertreiben oder gar nicht erst in die Stadt lassen! Offener Treffpunkt für eine koordinierte Anreise aus Bochum: 10.00 Uhr HBF-Südausgang (Richtung Markt / Buddenbergplatz). Kommt pünktlich! Für Samstag, den 21. September 2013, kündigen Neonazis aus dem Umfeld der Partei „Die Rechte“ eine „nationale Großdemonstration“ […]

Categories: bewegung | 2 Comments

Am 17. April 2013 wird in München der Prozess gegen das NSU-Mitglied Beate Zschäpe sowie vier der Unterstützer beginnen. Ein breites antifaschistisches Bündnis ruft deshalb zu einer bundesweiten Großdemonstration in München am Samstag vor Prozessbeginn auf. Zu dieser Demonstration soll es eine Busanreise aus dem Ruhrgebiet geben. Am Mittwoch, den 27. März, um 20.00 Uhr […]

Categories: bewegung | Add a Comment

Für Samstag, den 9. März hat die selbst ernannte “Bürgerbewegung Pro NRW” eine Kundgebung in Wattenscheid-Leithe angekündigt. Ziel der Rassist*innen ist es, gegen die in der ehemaligen Hollandschule (Fröbelstraße) untergebrachten Asylsuchenden zu hetzen. Bochum-Wattenscheid ist dabei nur die erste Station einer zweiwöchigen Tour durch ganz NRW.

Categories: bewegung | Add a Comment

Mehrere Jahrzehnte lang existierte in Bochum-Wattenscheid die Landeszentrale der nordrhein-westfälischen NPD. Nun hat die rechtsradikale Partei in der Marienstraße 66a im Essener Stadtteil Kray eine neue Bleibe gefunden. In den letzten Wochen fanden hier bereits mehrere Treffen statt, an denen Parteifunktionäre aus ganz NRW teilnahmen. Antifas aus dem Ruhrgebiet rufen deshalb für den 22. September […]

Categories: bewegung | Add a Comment

Aus Ideen werden Taten: Vom 24. August bis zum 2. September planen autonome und antifaschistische Gruppen aus NRW ein strömungsübergreifendes, bundesweites Antifacamp in Dortmund. Dortmund spielt mit dem jährlich stattfindenden Naziaufmarsch zum Antikriegstag eine wichtige Rolle für die bundesweite Naziszene. Ziel ist es, die von den Nazis ausgerufenen “Aktionswochen” deutlich zu stören und dem rechten […]

Categories: bewegung | Add a Comment

Morgen wollen Anhänger der rechtspopulistischen Partei “ProNRW” im Rahmen einer Wahlkampftour in Bochum, Dortmund und Unna aufmarschieren. Zu antifaschistischem Widerstand vor Ort regt bereits seit Montag Abend ein Banner an der Ecke Südring/Humboldtstraße an.

Categories: bewegung | Add a Comment

Zurzeit kursiert ein Diskussionspapier autonomer und antifaschistischer Gruppen aus NRW, mit dem ambitionierten Vorhaben eines bundesweiten Antifa-Camps Ende August in Dortmund. Wir finden diese Idee äußerst reizvoll und spannend. Im Folgenden dokumentieren wir den Text, der sich mit Dortmund und seinen Nazis auseinandersetzt und eine antifaschistische Raumnahme in der Woche vor dem Naziaufmarsch am 1. […]

Categories: bewegung | Add a Comment

Für Freitag, den 15. April ruft das “Antifaschistische Bochumer Bündnis” zur Demo gegen die vermehrten Aktivitäten der Bochumer Neonaziszene in den letzten Monaten auf. Los geht’s um 16:00 Uhr ab Hauptbahnhof. Naziübergriffe stoppen! Nazistrukturen offen legen!

Categories: bewegung | Add a Comment

Am Sonntag, den 20. März findet um 20:00 Uhr im Sozialen Zentrum Bochum (Josephstr. 2 / Ecke Schmechtingstr.) eine Infoveranstaltung zu den Massenblockaden gegen den Naziaufmarsch in Stolberg statt. Vor allem für die NS-Szene in NRW entwickelt sich Stolberg zu der Großveranstaltung neben dem sog. „Nationalen Antikriegstag“ in Dortmund.

Categories: bewegung | Add a Comment

Unter dem lächerlichen Motto “Gegen Antifaschismus und linke Gewalt! – Weg mit dem Autonomen Zentrum” wollen Nazis aus der Region am Samstag, den 29. Januar 2011 das erste Mal seit 42 Jahren eine Demo in Wuppertal-Elberfeld durchführen. Laut Naziseite ist der Startpunkt der Demo um 12.00 Uhr am Wuppertaler Hauptbahnhof.

Categories: bewegung | Add a Comment

Soli-Brunch gegen die Kriminalisierung von Antifaschist_innen am Sonntag, den 9. Januar ab 12:00 Uhr im Sozialen Zentrum Bochum (Josephstr. 2 / Ecke Schmechtingstr.)! Am 26. März 2010 haben sich engagierte Antifaschist_innen in Bochum-Ehrenfeld einer Kundgebung der rassistischen Partei „Pro NRW“ entgegengestellt.

Categories: bewegung | Add a Comment

Für den 4. September 2010 mobilisieren die Dortmunder Neonazis erneut europaweit zum so genannten „Nationalen Antikriegstag”. Die seit 2005 jährlich stattfindende Demonstration ist für die extreme Rechte ein günstiger Anlass, um unter dem Deckmantel des „Pazifismus“ ihren Rassismus, Antisemitismus und Antiamerikanismus zu propagieren.

Categories: bewegung | Add a Comment

Nie Wieder VolksgeMeinschaft – Kampagne 2010, oder: Deutschtümelei ist nicht sexy! Der „anti-nationale Weltfußballverband“ (aWfv) – Ortsverband Bochum ruft den „generellen Wettbewerb des Sammelns und Zweckentfremdens von WM-Fanartikeln jeglicher Art“ (kurz und modern: „Capture the flag“) aus!

Categories: bewegung | Add a Comment

Am 31. Mai wurde erneut das Autonome Zentrum Aachen in der Vereinsstraße erneut von Neonazis angegriffen. Antifaschistische Gruppen rufen zur Demonstration gegen rechte Gewalt und neofaschistische Formierung, für eine antifaschistische Organisierung und für freie Kultur für Freitag, den 18. Juni um 20 Uhr am Vorplatz des AZ auf.

Categories: bewegung | Add a Comment

Für den 10. April ruft die Antifaschistische Jugend Bochum (AJB) erneut zur Demo auf. Diese soll – aus gegeben Anlass – nicht nur die Utopie einer befreite Gesellschaft und die Idee eines Wahlboykotts, sondern auch die am 26. März stattgefundene Polizeigewalt thematisieren. Treffpunkt ist 18:00 Uhr auf dem Bongardboulevard.