freiraumtanz
FreiraumTanz Infoportal Bochum
Categories: bewegung | Add a Comment

Rote Flora ver­tei­di­gen – Es­so-​Häu­ser durch­set­zen! Gegen ras­sis­ti­sche Zu­stän­de – Blei­be­recht für alle! Mit einer bun­des­wei­ten und in­ter­na­tio­na­len De­mons­tra­ti­on am 21. De­zember in Ham­burg wird deut­lich gema­cht, dass mit mas­si­vem Wi­der­stand zu rech­nen ist, soll­te ver­sucht wer­den, die Rote Flora zu räu­men. In­halt­li­che Schwer­punk­te sind die ak­tu­el­len Kämp­fe um den Er­halt der Es­so-​Häu­ser, das Blei­be­recht […]

Categories: bewegung | Add a Comment

Das Autonome Zentrum Köln lädt vom 28. Juni bis 7. Juli zu den “Gather & Resist – Weeks of Solidarity” als Tage der Vernetzung und für Aktionen zum Erhalt des AZ in Köln. Mit der Kampagne “kein Tag ohne!” mobilisiert das AZ zur Verteidigung des seit über drei Jahren bestehenden Hauses. Am 30. Juni endet […]

Categories: bewegung | Add a Comment

Solidaritätskampagne für befreite Räume und Kolleg@s weltweit! Anarchist_innen und Antiautoritäre rufen vom 2.-12. Februar 2013 zu einer weltweiten Kampagne direkter Aktionen in Solidarität mit Freiräumen auf. Hintergrund und Auslöser ist die massive Angriffswelle gegen besetze Häuser und selbstoranisierte Strukturen in Griechenland in den vergangenen Wochen.

Categories: bewegung | Add a Comment

Das wird Ärger geben! Der Kölner Stadtrat plant das AZ weg. Prügelnde Bullen schützen Entscheidungen hinter verschlossenen Türen vor Kritik. Stehen und wieder Tage und Nächte hinter Kalker Barrikaden bevor? Die Kampagne “Kein Tag ohne” zum Erhalt des Autonomen Zentrum in Köln Kalk ist bereits vor einigen Wochen gestartert. Im Folgenden dokumentieren wir den Aufruf […]

Categories: bewegung | Add a Comment

Aktionstag für den Erhalt der Roten Flora, gegen Gentrifizierung und kapitalistische Stadtentwicklung am 17. Dezember 2011! Städte sind weltweit Schauplatz ökonomischer Zwänge und repressiver Politik. Gleichzeitig sind sie umkämpfte Orte, die bestimmt sind von Auseinandersetzungen um Selbstbestimmung und Teilhabe. Wir erleben derzeit an vielen Orten Krisen, soziale Proteste und neue Bewegungen.

Categories: bewegung | Add a Comment

Aus der Vergangenheit lernen um für die Zukunft in Bewegung zu kommen: Am Sonntag, den 29. Mai, lädt die Bochumer Geschichtswerkstatt um 15:00 Uhr ab Soziales Zentrum (Josephstr. 2 / Ecke Schmechtingstr.) zu einer Fahrradtour zu historischen Orten des Häuserkampfes in Bochum ein.

Categories: bewegung | Add a Comment

Vorläufiger Erfolg für Autonomes Zentrum Köln: Räumung vorerst verhindert! Bereits zum zweiten Mal konnte die Polizei eine Räumung des Autonomen Zentrums in Köln-Kalk nicht durchsetzen. Wie schon im Sommer letzten Jahres hatten sich aufgrund der Androhung einer Räumung mehrere hundert Menschen am AZ versammelt.

Categories: bewegung | Add a Comment

Am 02.02.2011 werden die Bullen versuchen das Hausprojekt Liebig 14 in Berlin Friedrichshain zu räumen – da verstehen wir gar keinen Spaß. Die drohende Räumung der Liebig 14 ist ein Angriff auf uns alle und wir haben nicht vor dies ohne Weiteres hinzunehmen! Deshalb werden unsere Wut auf die Straße tragen – zentral und dezentral.

Categories: bewegung | Add a Comment

Die historische Ära der legalen/geduldeten Häuserbesetzung in den Niederlanden ist zu Ende. Seit dem 1. Oktober ist die neue “squatting law” in Kraft, welche jegliche Form von Haus- oder Platzbesetzung kriminalisiert. Die Regierung hat angekündigt in den kommenden Monaten allein in Amsterdam etwa 300 Squats räumen zu lassen.

Categories: bewegung | Add a Comment

Anläßlich des 30-jährigen Jubiläums der “Opernhauskrawalle" findet am Samstag, den 11. September um 21:00 Uhr im Sozialen Zentrum (Josephstr. 2) eine Vorführung des Films “Züri brännt" statt. Dieser dokumentiert den Kampf um ein autonomes Jugendzentrum in Zürich, das zum Ausgangspunkt für eine Jugendbewegung wird, die bald auf andere Städte Europas übergreift.

Categories: bewegung | Add a Comment

Aus der Vergangenheit lernen und für die Zukunft in Bewegung zu kommen: Am Samstag, den 26. Juni (verschoben) lädt die Bochumer Geschichtswerkstatt um 15 Uhr ab Soziales Zentrum (Josephstr. 2 / Ecke Schmechtingstr.) zu einer Fahrradtour zu historischen Orten des Häuserkampfes in Bochum ein.

Categories: bewegung | Add a Comment

Vor 16 Jahren wurde das bekannteste Squat Polens, das “Rozbrat” in Poznan (zwischen Warschau und Berlin), dass von den ins Ausland getürmten Inhabenden einer bankrotten Firma hinterlassen worden war, von Menschen aus dem anarchistischen und libertären Umfeld besetzt. Gestrern sollte das “Risikokapital” zwangsversteigert werden.

Categories: bewegung | Add a Comment

Das Hausprojekt in der Liebigstraße 14 in Berlin steht kurz vor der Räumung. Seit November 2009 bestehen offiziell keine Mietverträge mehr. Dagegen wollen die Bewohner_innen zusammen mit anderen sozialen Bewegungen, autonomen Gruppen und Anarchist_innen bis hin zu Stadtteilinitiativen und Mieterschutzbünden kämpfen!

Categories: bewegung | Add a Comment

Am Samstag, den 14. März wird ab 20:00 Uhr der Dokumentarfilm “Allein machen sie dich ein” im Sozialen Zentrum Bochum (Josephstr. 2 / Ecke Schmechtingstr.) zu sehen sein. Darin geht es um politischen Kampf, Leben und Widersprüche im 1971 besetzten Georg von Rauch-Haus.

Categories: bewegung | Add a Comment

Am Samstag, den 27. September findet um 20:00 Uhr im Sozialen Zentrum (Rottstr. 31) eine Vorführung des Films “Sag niemals Nie – die Räumung der Mainzer Straße” statt. Dieser dokumentiert das Leben und den Kampf von Berliner HausbesetzerInnen gegen Faschismus und staatliche Räumungsmaßnahmen im gleichnamigen Straßenzug.