freiraumtanz
FreiraumTanz Infoportal Bochum
Categories: bewegung | Add a Comment

In den Morgenstunden räumte eine Einsatzhundertschaft inklusive Räumpanzer die ehemalige Hauptschule in Essen-Frohnhausen. Menschen aus der alternativen Kultur- und Künstler*innen-Szene hatten das Gebäude am Montag besetzt und wollten hier einen selbstverwalteten und unkommerziellen Raum schaffen. Für heute, 18 Uhr ruft das “Plenum Bärendelle” zu einer Soli-Demo ab S-Bhf Essen-West auf.

Categories: bewegung | Add a Comment

Am Samstag, den 29. September findet in Bochum eine Bündnisdemo unter dem Motto “UmFAIRteilen“ im Rahmen eines bundesweiten Aktionstags statt. Die Hauptforderungen sind eine einmalige Vermögensabgabe und perspektivisch die Einführung einer “gerechteren“ Verteilung der Steuerlasten durch eine Vermögenssteuer und den konsequenten Kampf gegen Steuerflucht. Weil das aber irgendwie am Kern der Sache vorbei geht, machen […]

Categories: bewegung | Add a Comment

Die Straße bewegt sich! Am 30. April 2011 fand die erste Duisburger Nachttanzdemo statt. Über 600 TeilnehmerInnen forderten die Schaffung eines unabhängigen Jugend- und Kulturzentrums. Das war der Auftakt einer Kampagne für soziale und kulturelle Freiräume in Duisburg. Seitdem fanden von Initiativen wie „DU-It-Yourself!“ und anderen zahlreiche Flashmobs, Parties und Diskussionsveranstaltungen mit der gleichen Forderung […]

Categories: bewegung | Add a Comment

Morgen wollen Anhänger der rechtspopulistischen Partei “ProNRW” im Rahmen einer Wahlkampftour in Bochum, Dortmund und Unna aufmarschieren. Zu antifaschistischem Widerstand vor Ort regt bereits seit Montag Abend ein Banner an der Ecke Südring/Humboldtstraße an.

Categories: bewegung | Add a Comment

Heute hat eine Gruppe junger Menschen, die sich der Kampagne “DU it yourself!” zurechnet, einen Teil der ehemaligen Hauptschule an der Werthstraße in Duisburg-Laar besetzt.Mit der Besetzung startet die Aktionswoche “Leerstand beleben”, welche der Forderung nach einem unkommerziellen sozio-kulturellen Zentrum für Duisburg Nachdruck verleihen möchte. Das Schulgebäude soll für eine Vielzahl kultureller, sozialer und politischer […]

Categories: bewegung | Add a Comment

Weil die Stadt allen gehört und weil Tanzdemos sowieso gerade angesagt sind, findet am 20. August in Düsseldorf ein solches Spektakel statt. Das “Motto: Reclaim your City – Die Verhältnisse zum Tanzen bringen!”. Los geht’s um 18:30 Uhr ab Hermannplatz in Düsseldorf-Flingern.

Categories: bewegung | Add a Comment

Die „Gruppe freischaffender Künstlerinnen und Künstler“ hat nach eigenen Angaben das Kulturzentrum “Hundertmeister” (Goldstr. 15) in Duisburg besetzt. Ab 19:00 Uhr findet eine Unterstützungs-Kundgebung der Kampagne „DU it yourself“ auf dem Dellplatz statt. Im Folenden dokumentieren wir ein Flugblatt der Gruppe freischaffender Künstlerinnen und Künstler.

Categories: bewegung | Add a Comment

Im Folgenden dokumentieren wir den Aufruf der Kampagne “Statt Fahpreiserhöhung: Nulltarif sofort! Freie Mobilitäte für alle!”. Am 1. Januar 2011 ist es mal wieder so weit: Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) setzt erneut eine Tariferhöhung um ca. 4 % in Kraft.

Categories: bewegung | Add a Comment

Am 2. Oktober wird es in Münster laut zwischen Hauptbahnhof und Hafen: Dröhnende Bässe und tanzende Menschen kündigt ein linkes Bündnis an, das am ersten Samstag im Oktober eine „Nachttanzdemo“ unter dem Motto „Waking up the city!“ veranstaltet.

Categories: bewegung | Add a Comment

Im Folgenden dokumentieren wir das im Blog “Land for Free” veröffentlichte Manifest „Zeche Prellen – Recht auf Stadt“. Der Text hat den grandiosen Leerstand im Ruhrgebiet zum Ausgangspunkt, die “Neunte Stadt” als Addition aller Brachflächen der acht größten Ruhrpottstädte und die Frage “Was passiert, wenn nichts passiert”?

Categories: bewegung | Add a Comment

Im Rahmen des „Land For Free Projekts“ findet am 14.07.2010 ab 19 Uhr im Künstlerhaus Dortmund (Sunderweg 1) ein Vortrag über das Recht auf Stadt und die Nutzung von leerstehendem Raum als selbstorganisierten Freiraum für Kunst, Kultur und Bildung statt.

Categories: bewegung | Add a Comment

Die Auseinandersetzung um den Bau der Bochumer Symphonie eskaliert offenbar. Linken News-Portalen zufolge wurde jetzt das Megaposter, dass für den Bau des umstrittenen Konzerthauses wirbt, von KritierInnen umgestaltet. Konservative Kräfte stehen trotz Haushaltssperre zu dem Millionenprojekt.

Categories: bewegung | Add a Comment

Am Wochenende des 23.-25. November heißt es “Unternehmen Stadt Übernehmen” im Ruhrpott. Die Veranstaltung im AZ Mülheim ist als Auftakt für Kritik und die Aneignung der Kulturhauptstadt Ruhr gedacht und soll als Plattform für emanzipatorische Theorie und Praxis 2010 dienen.

Categories: bewegung | Add a Comment

Unser Beitrag zum 1. Bochumer Umsonstfest: rund um den Bürgerplatz in Hamme wurden letzen Sonntag Flugblätter zur Hausbesetzung verteilt. Diese enthielten eine kleine Auswahl an Adressen leer stehender Gebäude in ganz Bochum, von der Notunterkunft bis zur Villa.